DIN 19643-5 04/2021

Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser - Teil 5: Verfahrenskombinationen mit Nutzung von Brom als Desinfektionsmittel, erzeugt durch Ozonung bromidreichen Wassers

99,10 €*
  • DIN / DVGW
  • 26 Seiten
  • 2021
  • 1
  • 1
  • 310715
ST

99,10 €*

In der Praxis hat sich gezeigt, dass auch mit Brom eine ausreichende Desinfektion von Schwimm‑ beziehungsweise Badebeckenwasser erzielt werden kann. Das zuständige Gremium hatte deshalb beschlossen, die Normenreihe DIN 19643 um diesen entsprechenden Teil DIN 19643‑5 zu ergänzen. Im Einzelnen werden die folgenden Verfahrenskombinationen behandelt: ‑ Flockung ‑ Ozonung/Desinfektion ‑ Filtration; ‑ Flockung ‑ Ozonung/Desinfektion ‑ Filtration ‑ Adsorption an Kornaktivkohle im Teilstrom. Das Desinfektionsmittel Brom wird dabei durch die Ozonung bromidreichen Wassers erzeugt. Die Norm wurde vom DIN‑DVGW‑Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 119‑07‑16 AA ?Schwimmbeckenwasseraufbereitung? im DIN‑Normenausschuss Wasserwesen (NAW) erstellt.
Vorwort

1 Anwendungsbereich

2 Normative Verweisungen

3 Begriffe

4 Grundlagen der Verfahrenskombinationen

4.1 Allgemeines

4.2 Flockung? Ozonung/Desinfektion? Filtration

4.3 Flockung? Ozonung/Desinfektion? Filtration? Adsorption an Kornaktivkohle im rezirkulierten Teilstrom

5 Verfahrensstufen

5.1 Einstellung der Säurekapazität

5.1.1 Allgemeines

5.1.2 Mittel zur Einstellung der Säurekapazität

5.1.3 Werte der Säurekapazität

5.1.4 Prüfung der Säurekapazität

5.2 pH-Wert-Einstellung

5.3 Flockung

5.3.1 Allgemeines

5.3.2 Mittel zur Flockung

5.3.3 Mindestzugabe von Flockungsmittel

5.3.4 Prüfung der Flockung

5.4 Desinfektion

5.4.1 Allgemeines

5.4.2 Prinzip der Desinfektionsmittelerzeugung

5.4.3 Bromiddosierung

5.4.4 Ozonung

5.4.5 Ozonzugabe

5.4.6 Ozonreaktionszeit

5.4.7 Prüfung der Ozonerzeugungsanlage

5.4.8 Zusätzliche Desinfektionsmaßnahmen

5.5 Flockungsfiltration

5.5.1 Allgemeines

5.5.2 Filtration mit Schnellfiltern nach DIN19605

5.5.3 Prüfung der Filtration

5.6 Sorptionsfiltration im Teilstrom

5.6.1 Allgemeines

5.6.2 Korngruppen, Schichthöhen und Filtrationsgeschwindigkeiten

5.6.3 Filterspülung für Sorptionsfilter

5.6.4 Prüfung der Sorptionsfiltration

5.7 Prüfung der Flockungsfiltration und der Sorptionsfiltration

6 Betriebskontrolle der Wasserbeschaffenheit

7 Belastbarkeitsfaktork

AnhangA (informativ) Beispielhafte vereinfachte Darstellung von Verfahrenskombinationen . . 21AnhangB (normativ) Reinheitskriterien des Biozidprodukts NaBr

Literaturhinweise