DIN EN ISO 16924 Entwurf 10/2017

Erdgastankstellen - Tankstellen für verflüssigtes Erdgas (LNG) zur Betankung von Fahrzeugen ++PDF-Datei++

DIN EN ISO 16924 Entwurf 10/2017

Erdgastankstellen - Tankstellen für verflüssigtes Erdgas (LNG) zur Betankung von Fahrzeugen ++PDF-Datei++

Dieses Produkt ist ein Download.

Artikelnummer: 510059
Leseprobe:

Beschreibung

Dieses Dokument DIN 16924 Entwurf legt die Ausführung, die Konstruktion, den Betrieb, die Instandhaltung und die Inspektion von Tankstellen für verflüssigtes Erdgas (LNG, liquefied natural gas) zur Betankung von Fahrzeugen fest, einschließlich der Ausrüstung und Sicherheits- und Steuer- und Kontrollvorrichtungen.

Dieses Dokument beschreibt zudem die Ausführung, die Konstruktion, den Betrieb, die Instandhaltung und die Inspektion von Tankstellen für die Verwendung von verflüssigtem Erdgas (LNG) als Quelle vor Ort zur Betankung von Fahrzeugen mit CNG (en: compressed natural gas), einschließlich Sicherheits- und Steuer- und Kontrollvorrichtungen der Tankstelle und eine für LCNG-Tankstellen (LCNG, en: liquefied compressed natural gas) spezifische Ausrüstung fest.

ANMERKUNG Die spezifische CNG-Ausrüstung wird in ISO 16923 behandelt.

Dieses Dokument gilt für Tankstellen, die LNG oder andere verflüssigte methanreiche Gase aufnehmen, die den anwendbaren örtlichen Bestimmungen über die Gaszusammensetzung oder den Qualitätsanforderungen für Gas in ISO 13686 entsprechen.

Dieses Dokument umfasst die gesamte Ausrüstung, vom Betankungsanschluss des LNG-Speichertanks bis hin zur Füllkupplung am Fahrzeug. Der Betankungsanschluss des LNG-Speichertanks und die Füllkupplung am Fahrzeug selbst werden in diesem Dokument jedoch nicht behandelt.