G 280 Arbeitsblatt 12/2018

Gasodorierung

G 280 Arbeitsblatt 12/2018

Gasodorierung

Herausgeber: DVGW
Auflage: 7. Auflage 2018
Format Details: 47 Seiten, DIN A4, geheftet
Artikelnummer: 310423
Leseprobe:

Beschreibung

Die vorliegende Technische Regel gilt für alle Gase, die den DVGW-Arbeitsblättern G 260 und G 262 bzw. den Normen DIN EN 16723-1 und -2 sowie DIN EN 16726 entsprechen, und mit denen über ein Leitungssystem die Allgemeinheit und sicherheitstechnisch vergleichbare Abnehmer versorgt werden. Beim Einsatz von schwefelhaltigen Odoriermitteln ist zu beachten, dass die damit verbundene Erhöhung des Schwefelgehaltes im Gas für einige Anwendungen wie z. B. beim Einsatz als Grundstoff in der Chemieindustrie unerwünscht ist. Bei Industriebetrieben, die Erdgas ausschließlich auf dem Werksgelände verwenden, kann auf die Odo- rierung verzichtet werden, wenn zur Erreichung der Sicherheit andere Maßnahmen durch den Betreiber dieser Industriegasanlage angewandt werden. Bei der Umstellung von einem Odoriermittel auf ein anderes ist insbesondere Abschnitt 9 zu beachten. Zur Kalibrierung der Messgeräte zur Odoriermittelkontrolle sind Prüfgase erforderlich, die in Abschnitt 10 betrachtet werden.