GW 301 Arbeitsblatt 10/2011

Unternehmen zur Errichtung, Instandsetzung und Einbindung von Rohrleitungen - Anforderungen und Prüfungen

GW 301 Arbeitsblatt 10/2011

Unternehmen zur Errichtung, Instandsetzung und Einbindung von Rohrleitungen - Anforderungen und Prüfungen

Auflage: 2. Auflage 2011
Format Details: Rückendrahtheftung, 23 Seiten, DIN A4, S/W Druck
Hinweis: Das Online-Modul nach DVGW GW 301 bietet Ihnen eine maßgeschneiderte Auswahl an technischen Regeln für Ihre Zertifizierung. Hier können Sie den Bestellschein direkt herunterladen.
Artikelnummer: 308417
Leseprobe:

Beschreibung

Das Arbeitsblatt gilt für Unternehmen, die Rohrleitungen in Gas- und Wasserversorgungssystemen errichten, instand setzen und einbinden. Es beschreibt die formalen, personellen und sachlichen Anforderungen sowie die Vorgaben zur Prüfung, Zertifizierung und Überwachung solcher Rohrleitungsbauunternehmen. Die Zertifikatserteilung setzt die Einhaltung dieser Anforderungen und Vorgaben voraus. Dieses Arbeitsblatt wurde von einem Projektkreis im Auftrag der Technischen Komitees Gasverteilung, "Gastransportleitungen" und Planung und Bau von Wasserverteilungsanlagen des DVGW überarbeitet, um die formalen, personellen und sachlichen Anforderungen sowie die Vorgaben zur Prüfung, Zertifizierung und Überwachung von Rohrleitungsbauunternehmen konkreter auszuführen. Die Überarbeitung soll das erreichte Niveau der Zertifizierung absichern, ihre Grundlagen transparenter gestalten und somit den Kompetenznachweis über dieses Arbeitsblatt stärken und profilieren. Das Arbeitsblatt bzw. die Zertifizierung danach kann zur Präqualifikation im Rahmen der RICHTLINIE 2004/17/EG DES EUROPäISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 31. März 2004 zur Koordinierung der Zuschlagserteilung durch Auftraggeber im Bereich der Wasser-, Energie und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste herangezogen werden.