G 1040 Arbeitsblatt 03/2011

Anforderungen an die Qualifikation und Organisation von Unternehmen für den Betrieb von Anlagen zur Sammelversorgung mit Flüssiggas

G 1040 Arbeitsblatt 03/2011

Anforderungen an die Qualifikation und Organisation von Unternehmen für den Betrieb von Anlagen zur Sammelversorgung mit Flüssiggas

Auflage: 1. Auflage 2011
Format Details: Rückendrahtheftung, 16 Seiten, DIN A4, S/W Druck
Artikelnummer: 308294
Leseprobe:

Beschreibung

In diesem Arbeitsblatt werden die Anforderungen an die Unternehmen für den Betrieb von Flüssiggasversorgungsanlagen hinsichtlich der Aufbau- und Ablauforganisation dargestellt. Eine ausreichende Qualifikation und Organisation der Unternehmen ist Voraussetzung, um eine entsprechende Planung, sowie Bau, Betrieb und Instandhaltung der erforderlichen Flüssiggasversorgungsanlagen, auch unter Beachtung der Sicherheits- und Umweltvorschriften, sicherzustellen. Dieses Arbeitsblatt wurde vom Projektkreis "TSM für Flüssiggas" im DVGW/DVFG Gemeinsamen Technischen Komitee "Flüssiggas" und dem DVGW-Projektkreis "TSM" erarbeitet. Es dient als Grundlage für die Qualifikation und Organisation von Unternehmen für den Betrieb von Anlagen zur Sammelversorgung mit Flüssiggas im öffentlichen Bereich. Das Zweite Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts fordert von den Unternehmen für den Betrieb von Gasversorgungsanlagen die Erfüllung personeller, wirtschaftlicher und technischer Voraussetzungen, um eine möglichst sichere und umweltverträgliche Energieversorgung zu gewährleisten. Dies gilt auch für Flüssiggasversorgungsanlagen zur Sammelversorgung mit Flüssiggas im öffentlichen Bereich. In diesem Arbeitsblatt werden die Anforderungen an die Unternehmen für den Betrieb von Flüssiggasversorgungsanlagen hinsichtlich der Aufbau- und Ablauforganisation dargestellt. Eine ausreichende Qualifikation und Organisation der Unternehmen ist Voraussetzung, um eine entsprechende Planung, sowie Bau, Betrieb und Instandhaltung der erforderlichen Flüssiggasversorgungsanlagen, auch unter Beachtung der Sicherheits- und Umweltvorschriften, sicherzustellen.