W 621 Entwurf Arbeitsblatt 09/2019

Entfeuchtung, Lüftung, Heizung in Wasserwerken

W 621 Entwurf Arbeitsblatt 09/2019

Entfeuchtung, Lüftung, Heizung in Wasserwerken

Herausgeber: DVGW
Auflage: 3. Auflage 2019
Format Details: 30 Seiten, DIN A4, geheftet
Artikelnummer: 310645
Leseprobe:

Beschreibung

Das DVGW-Merkblatt W 621 „Heizung, Lüftung, Entfeuchtung in Wasserwerken“ wurde letztmalig 1993 überarbeitet. In diesem Merkblatt waren einige Hinweise zur Dimensionierung von Entfeuchtungsanlagen sowie die Ableitung raumluftphysikalischer Betriebsparameter aus dem Mollierdiagramm beschrieben worden.

Die in diesem Arbeitsblatt definierten Zielgrößen, wie einzuhaltende Temperaturen an kalten Oberflächen zur Verhinderung von Kondensatwasserbildung, haben sich bewährt und behalten weiterhin Gültigkeit. Neben den klassisch etablierten Lufttrocknungsgeräten befasst sich das neue Arbeitsblatt auch mit Erkenntnissen aus Untersuchungen und Betrieb von Großanlagen (RLT-Systemen) zur Klimatisierung von komplexen Wasserwerksanlagen. Der Aspekt der energieoptimierten Betriebsweise, auch unter Nutzung von Wärmepumpensystemen unter Beachtung der hygienischen Restriktionen im Einsatz auf dem Wasserwerk, wird angesprochen. Insofern werden dem Anwender im Arbeitsblatt aktuelle Hinweise für Heizungs-, Lüftungs- und Entfeuchtungseinrichtungen, kurz Klimatisierung, unter besonderer Berücksichtigung des energetischen Aspektes gegeben, die sowohl in der Planung, wie auch im Betrieb dieser Anlagen und Einrichtungen Berücksichtigung finden sollten.