GW 302-1 Entwurf Arbeitsblatt  10/2022  (Rohrleitungen)

Grabenlose Bauweisen - Teil 1: Unternehmen zur  Rehabilitation und Neulegung von Rohrleitungen -  Anforderungen und Prüfungen

83,20 €*
  • DVGW
  • 33 Seiten
  • 2. Auflage 2022
  • 1
  • 1
  • 310678
ST

83,20 €*

DVGW-Arbeitsblatt GW 302-1 Entwurf wurde erarbeitet, um die formalen, personellen und sachlichen Anforderungen für Unternehmen festzulegen, die Rohrleitungen in Gas- und Wasserversorgungssystemen mit grabenlosen Bauweisen rehabilitieren bzw. neu legen.

Vorwort

1 Anwendungsbereich

2 Normative Verweisungen

3 Bauweisenspezifische Anforderungen und Einteilungen (Gruppen)

4 Allgemeine unternehmensbezogene Anforderungen, Nachweise, Prüfungen

4.1 Personalumfang

4.2 Erfahrung

4.3 Betriebshaftpflichtversicherung und Eintragung

4.4 Standortbezogene Prüfungen

5 Personelle Anforderungen

5.1 Allgemeines

5.2 Verantwortliche Fachaufsichten

5.3 Arbeitsschutz

6 Sachliche Anforderungen (Arbeitsmittel/Arbeitsstätten)

7 Betriebliches Managementsystem (BMS)

7.1 Allgemeines

7.2 Schriftliche Grundlagen (Vollständigkeit und Verfügbarkeit)

7.3 Personal und Qualifikation

7.4 Arbeitsmittel und -stätten

7.5 Baumaterialien und Hilfsstoffe

7.6 Bauleistungen, Abnahmen und Übergaben

7.7 Unterauftragnehmer

Anhang A (normativ) - Fachgespräch mit der Verantwortlichen Fachaufsicht

Anhang B (normativ) – Prüfung von Arbeitsmitteln, Arbeitsstätten und Vorkehrungen zum

Arbeitsschutz

B.1 Betriebshof

B.2 Baustelle

Anhang C (informativ) - Prüfung des BMS gemäß DIN EN ISO 9001:2015

C.1 Anspruch

C.2 Zuordnung

C.3 Begriffe

C.4 Kontext der Organisation

C.4.1 Verstehen der Organisation und ihres Kontextes (siehe C.2)

C.4.2 Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien

C.4.3 Festlegen des Anwendungsbereichs des Qualitätsmanagementsystems

C.4.4 Qualitätsmanagementsystem und seine Prozesse (siehe auch C.2)

C.5 Führung

C.5.1 Führung und Verpflichtung

C.5.1.1 Allgemeines

C.5.1.2 Kundenorientierung

C.5.2 Politik

C.5.2.1 Festlegung der Qualitätspolitik

C.5.2.2 Bekanntmachung der Qualitätspolitik (siehe auch C.5.1)

C.5.3 Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in der Organisation

C.6 Planung

C.6.1 Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen

C.6.2 Qualitätsziele und Planung zu deren Erreichung (siehe C.2)

C.6.3 Planung von Änderungen

C.7 Unterstützung

C.7.1 Ressourcen

C.7.2 Kompetenz (siehe C.5.3)

C.7.3 Bewusstsein (siehe C.5.3 und C.10)

C.7.4 Kommunikation (siehe C.5.1.1, C.5.2.2, C.5.3 und C.10)

C.7.5 Dokumentierte Information (siehe 7.1)

C.7.5.1 Allgemeines

C.7.5.2 Erstellen und Aktualisieren

C.7.5.3 Lenkung dokumentierter Information

C.8 Betrieb

C.8.1 Betriebliche Planung und Steuerung (siehe C.8.2 bis C.8.7)

C.8.2 Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen

C.8.2.1 Kommunikation mit den Kunden

C.8.2.2 Bestimmen von Anforderungen für Produkte und Dienstleistungen (siehe C.5.1.2)

C.8.2.3 Überprüfung von Anforderungen für Produkte und Dienstleistungen

C.8.2.4 Änderungen von Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen

C.8.3 Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen (siehe C.2)

C.8.4 Steuerung von extern bereitgestellten Prozessen, Produkten und Dienstleistungen

C.8.5 Produktion und Dienstleistungserbringung

C.8.6 Freigabe von Produkten und Dienstleistungen (siehe C.4.4 und C.8.5)

C.8.7 Steuerung nichtkonformer Ergebnisse (siehe C.8.5)

C.9 Bewertung der Leistung (siehe C.1)

C.10 Verbesserung

Anhang D (normativ) – Dauer der Unternehmensprüfung

Formblatt für Einsprüche zu Entwürfen von Arbeitsblättern des DVGW