DIN EN 17800 03/2023

Lebenszykluskosten (LCC) und Lebenszyklusanalyse (LCA) der CO2-Emissionen von Rohrsystemen aus duktilem Gusseisen

106,30 €*
Produktart
  • DIN, DVGW
  • 37 Seiten
  • 1. Auflage 2023
  • 1
  • 1
  • 511876
ST
Dieses Dokument DIN EN 17800 legt das Evaluierungsverfahren für die Lebenszykluskosten (LCC) und die Lebenszyklusanalyse (LCA) von Rohren und Formstücken aus duktilem Gusseisen fest, die mit EN 545 übereinstimmen und für die Wassernutzung vorgesehen sind.

Die Evaluierung der LCC basiert auf in ISO 15686-5 entwickelten Konzepten und Methoden.

Die Evaluierung der LCA basiert auf Konzepten und Verfahren, die in ISO 15686-6, EN 15804:2012+A2:2019, EN ISO 14040 und EN ISO 14044 entwickelt wurden.

In diesem Dokument beschränkt sich die LCA auf die Evaluierung der Umweltauswirkung durch die mit dem Verbrauch von Naturgütern oder Energie und mit der Abfallbeseitigung zusammenhängenden CO2-Emissionen. Die anderen Auswirkungskategorien fallen nicht in den Anwendungsbereich dieses Dokuments.

DIN EN 17800 enthält informative Anhänge mit einer Zusammenstellung von Referenzangaben, Konsensfaktoren und Szenarien mit verschiedenen Rohrleitungen aus duktilem Gusseisen.

Das könnte Sie auch interessieren

DIN EN 545 09/2011
DIN EN 545 09/2011
232,20 €*