G 107 Merkblatt 02/2020

Qualifikationsanforderungen an Fachkräfte für die Qualitätssicherungim Rahmen einer Änderung der Gasbeschaffenheit; Schulungsplan ++ PDF-Datei ++

39,92 €*
Produktart
  • DVGW
  • 10 Seiten
  • 1. Auflage 2020
  • 1
  • 1
  • 510698
ST
Dieses DVGW‑Merkblatt G 107 dient als Grundlage für die Qualifikation von Fachkräften für die Qualitätssicherung im Rahmen einer Änderung der Gasbeschaffenheit.

Entsprechend dem DVGW‑Arbeitsblatt G 680 ist die Qualitätssicherung im Rahmen einer Änderung der Gasbeschaffenheit gemäß DVGW‑Arbeitsblatt G 695 zwingend durchzuführen. Qualitätssicherungsunternehmen müssen nach DVGW‑Arbeitsblatt G 676‑B1 zertifiziert sein. Die Qualitätssicherungsunternehmen verpflichten sich, die Qualitätssicherung nur zuverlässigem und speziell für Qualitätssicherungsarbeiten geschultem Personal zu übertragen.

Dieses Merkblatt gibt Hinweise zum Umfang der erforderlichen Personalqualifikation und den Inhalten der entsprechenden Schulung.
Vorwort
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe, Symbole, Einheiten und Abkürzungen
3.1 Fachkräfte
3.2 Referenten
3.3 Prüfer
3.4 Erhebung von Gasgeräten
3.5 Umstellung von Gasgeräten
3.6 Anpassung von Gasgeräten
3.7 Qualitätssicherung
3.8 Qualitätsprüfung
3.9 Gasgeräteinformationssystem
3.10 Mängelkarte
4 Qualifizierung zur Fachkraft
5 Schulungsschwerpunkte
5.1 Theoretische Vermittlung
5.2 Praktische Unterweisung in der Durchführung der Qualitätssicherung gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 695
5.3 Erfolgskontrolle
6 Aufrechterhaltung der erworbenen Qualifikation
7 Fachliche Anforderungen an Referenten, Prüfer und Schulungsunterlagen
7.1 Referenten
7.2 Prüfer
7.3 Schulungsunterlagen