G 292 Arbeitsblatt 06/2018

Überwachung und Steuerung von Biogaseinspeiseanlagen aus Sicht des Dispatchings ++ PDF-Datei ++

G 292 Arbeitsblatt 06/2018

Überwachung und Steuerung von Biogaseinspeiseanlagen aus Sicht des Dispatchings ++ PDF-Datei ++

Dieses Produkt ist ein Download.

Herausgeber: DVGW
Auflage: 2. Auflage 2018
Format Details: 23 Seiten
Artikelnummer: 110274
Leseprobe:

Beschreibung

Text Durch die große Anzahl von Biogaseinspeiseanlagen ergeben sich mittelbare Anforderungen für das Dispatching, da im Prozessleitsystem diverse Anlagen- und Gasbeschaffenheitsparameter überwacht werden müssen, die letztlich für den einwandfreien Betrieb der Gasverbrauchsgeräte beim Netzanschlusskunden relevant sind. Dieses DVGW-Arbeitsblatt beschreibt den Verantwortungsbereich bei der Überwachung dieser Anlagen, legt Mindestanforderungen von überwachungsrelevanten Parametern fest und beschreibt Meldeprozesse und Verhaltensweisen, falls Grenzwertverletzungen vorliegen. Es richtet sich insbesondere an Netzbetreiber, Anlagenbetreiber und in der Planungs- und Errichtungsphase beteiligte Unternehmen.

Zusätzlich werden Handlungsempfehlungen gegeben, wie ein Nachweis der Anlagenverfügbarkeit nach Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV) von 96 % gegenüber dem Anschlussnehmer erbracht, verfolgt und ausgewertet werden kann. Die Überprüfung weiterer vertraglicher Regelungen zwischen Anschlussnehmer und Netzbetreiber sind nicht Gegenstand dieses Arbeitsblattes.

Weiterhin werden Hinweise gegeben, wie der Aufwand zur Konditionierung des einzuspeisenden Biogases mit Flüssiggas reduziert werden kann.