G 292-1 Arbeitsblatt 11/2020

Überwachung und Steuerung von Biogaseinspeiseanlagen aus Sicht des Dispatchings

G 292-1 Arbeitsblatt 11/2020

Überwachung und Steuerung von Biogaseinspeiseanlagen aus Sicht des Dispatchings

Herausgeber: DVGW
Auflage: 2. Auflage 2020
Format Details: 23 Seiten
Artikelnummer: 310732
Leseprobe:

Beschreibung

Durch die große Anzahl von Biogaseinspeiseanlagen ergeben sich mittelbare Anforderungen für das Dispatching, da im Prozessleitsystem diverse Anlagen- und Gasbeschaffenheitsparameter überwacht werden müssen, die letztlich für den einwandfreien Betrieb der Gasverbrauchsgeräte beim Netzanschlusskunden relevant sind. Dieses DVGW-Arbeitsblatt G 292-1 beschreibt den Verantwortungsbereich bei der Überwachung dieser Anlagen, legt Mindestanforderungen von überwachungsrelevanten Parametern fest und beschreibt Meldeprozesse und Verhaltensweisen, falls Grenzwertverletzungen vorliegen. Es richtet sich insbesondere an Netzbetreiber, Anlagenbetreiber und in der Planungs- und Errichtungsphase beteiligte Unternehmen.

Weiterhin werden Überwachungs- und Meldekonzepte beschrieben, die als Grundlage für die operative Arbeit in Dispatchingzentralen verwendet werden können. Um diese Empfehlungen einer möglichst breiten Fachöffentlichkeit zugänglich zu machen, die in Zukunft Einspeisebegehren von Biogasanlagen auch hinsichtlich der Anforderungen für das Dispatching zu bewerten hat, wurde die Ausarbeitung in Form eines DVGW-Merkblattes umgesetzt. Nach langjähriger Erprobung in der Praxis haben sich die Vorgaben und Ausführungen bewährt, sodass das Merkblatt 2018 in ein Arbeitsblatt überführt wurde.