G 488 Arbeitsblatt 04/2012

Anlagen für die Gasbeschaffenheitsmessung - Planung, Errichtung, Betrieb

G 488 Arbeitsblatt 04/2012

Anlagen für die Gasbeschaffenheitsmessung - Planung, Errichtung, Betrieb

Auflage: 2. Auflage 2009
Format Details: Rückendrahthreftung, 35 Seiten, DIN A4, S/W Druck
Artikelnummer: 307623
Leseprobe:

Beschreibung

Diese Technische Regel gilt für Planung, Errichtung und Betrieb von Gasbeschaffenheitsmessanlagen und zur Überwachung der Gasqualität. Das Arbeitsblatt gilt für Gase, deren Beschaffenheit nach den DVGW-Arbeitsblättern G 260 und G 262 definiert ist. Gasbeschaffenheitsmessanlagen (GBM) werden für die Bestimmung der thermischen Energie (DVGW G 685) und zur Überwachung der Gasqualität benötigt. Sie können sich an Ein-/Ausspeisestellen und/oder repräsentativen Stellen eines Gasnetzes der öffentlichen Versorgung befinden. Sie bestehen aus einer Probenahme-Vorrichtung, der Probenaufbereitung, den Messgeräten, Nebeneinrichtungen sowie dem Aufstellungsraum. Zum Bau einer GBM sind einschlägige Fach- und Sachkenntnisse erforderlich. Bei den in diesem Arbeitsblatt beschriebenen Anlagen zur Gasbeschaffenheitsmessung handelt es sich nicht um Gas-Druckregelanlagen nach DVGW-Arbeitsblatt G 491 oder Gas-Messanlagen nach DVGWArbeitsblatt G 492.