W 204 Arbeitsblatt 10/2007

Aufbereitungsstoffe in der Trinkwasserversorgung - Regeln für Auswahl, Beschaffung und Qualitätssicherung

41,92 €*
  • Rückendrahtheftung, 11 Seiten, DIN A4, S/W Druck
  • 1. Auflage 2007
  • 1
  • 1
  • 307123
ST

41,92 €*

Das Arbeitsblatt gilt für die Auswahl, Beschaffungund Verwendung von Aufbereitungsstoffen imVerantwortungsbereichder öffentlichen Wasserversorgung mit dem Ziel,eine gleich bleibend hohe Qualität dereingesetzten Aufbereitungsstoffe zugewährleisten. Es behandelt nicht die Prüfung dertechnischen Wirksamkeit von Aufbereitungsstoffenbzw. Produkten. Das Arbeitsblatt gilt nicht fürTrinkwasser‑Installationen.Der Einsatz von Aufbereitungsstoffen in derTrinkwasserversorgung erfordert neben einerkorrektenAnwendung größtmögliche Sorgfalt undGewissenhaftigkeit bei Auswahl, Beschaffung undQualitätskontrolle.Dadurch soll gewährleistet werden, dass mit deneingesetzten Produkten Verunreinigungen nur intechnisch unvermeidbarem und gesundheitlichunbedenklichem Ausmaß in das Wasser eingetragenwerden.Grundsätzlich müssen die eingesetztenAufbereitungsstoffe in der Liste derAufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahrennach ? 11 Trinkwasserverordnung (Liste gemäß ? 11TrinkwV 2001) aufgeführt sein und die geliefertenProdukte an derStelle der Anwendung mindestens den in denentsprechenden Normen aufgeführtenReinheitsanforderungengenügen. Produktion und Lieferkette vom Herstellerzum Anwender müssen dies sicherstellen.Vor diesem Hintergrund legt das vorliegendeArbeitsblatt Regeln für die Auswahl undBeschaffung von Produkten fest und beschreibtMaßnahmen, mit denen sichergestellt werden kann,dass die Produkte in der erforderlichen Qualitätzur Anwendung.gelangen.