C 260 Arbeitsblatt  04/2022  -PDF-Datei-

Eigenschaften von Kohlenstoffdioxid und Kohlenstoffdioxidströme

55,79 €*
  • DVGW
  • 20 Seiten
  • 1. Auflage 2022
  • 1
  • 1
  • 511739
ST

55,79 €*

Dieses DVGW-Arbeitsblatt C 260 trägt dazu bei, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Personen sowie die technische Integrität von Leitungen, Anlagen sowie Anlagenkomponenten zum Transport von CO2 in Leitungen aus Stahlrohren zu gewährleisten.
Dieses DVGW-Arbeitsblatt C 260 beschreibt die Eigenschaften und Anforderungen an die Beschaffenheit eines Kohlenstoffdioxidstromes für den Transport in Stahlleitungen und enthält darüber hinaus Empfehlungen und Hinweise hinsichtlich der Auswirkungen von CO2-Strömen auf die Auslegung und den Betrieb von CO2-Transportsystemen.

CO2-Ströme im Sinne dieses Regelwerkes stammen aus Abscheidungsprozessen, um sie einer Speicherung oder einer weiteren Nutzung zuzuführen. Die Abscheidungsprozesse sind dem eigentlichen Kraftwerks- oder Industrieprozess entweder vor- oder nachgeschaltet. Je nach Prozess und Quelle hat der jeweilige CO2-Strom eine unterschiedliche Zusammensetzung.


Folgende Quellen und Emittenten kommen zum Beispiel in Betracht:
Kraftwerksprozesse:
  • Gaskraftwerke
  • Steinkohlekraftwerke
  • Braunkohlekraftwerke
  • Biomassekraftwerke
  • Kraftwerke mit integrierter Vergasung

Industrieprozesse:
  • Stahlherstellung
  • Zementherstellung
  • Chemische Industrie

Aufgrund der unterschiedlichen Herkunft von CO2-Strömen ergeben sich verschiedene Zusammensetzungen, die wiederum einen großen Einfluss auf die Auslegung und den Betrieb von CO2-Transportleitungen haben. Im Folgenden wird konkreter auf mögliche Einflüsse und Konsequenzen von CO2 -Strömen für den Transport in Leitungen aus Stahlrohren eingegangen.

Vorwort 

Einleitung 

1 Anwendungsbereich

2 Normative Verweisungen

3 Begriffe, Symbole, Einheiten und Abkürzungen

3.1 Begriffe und Definitionen 

3.1.1 Kohlenstoffdioxid/CO2/Kohlenstoffdioxidstrom/CO2-Strom 

3.1.2 Dichte Phase 

3.1.3 Atemzeitvolumen 

3.1.4 Oxyfuel 

3.1.5 Pre-Combustion 

3.1.6 Post-Combustion 

3.1.7 Immediately Dangerous to Life or Health 

3.2 Abkürzungen 

4 Eigenschaften von Kohlenstoffdioxid (CO2) und CO2-Strömen 

4.1 Eigenschaften von reinem CO2

4.1.1 Thermodynamik 

4.1.2 Mehrphasenbereich

4.2 Eigenschaften von CO2-Strömen 

4.2.1 Thermodynamik 

4.2.2 Mehrphasenbereich 

4.2.3 Löslichkeit von Wasser in CO2

4.2.4 Hydratbildung 

4.3 Mischung unterschiedlicher CO2-Ströme

5 Weitere Auslegungs- und Betriebsparameter für CO2-Leitungen 

5.1 Entspannungsverhalten von CO2

5.2 Wassergehalt, Korrosion 

5.3 Weitere Begleitstoffe, Auswirkungen

5.4 Betriebsfenster 

Anhang A (informativ) - Ergänzende Abbildungen 

Literaturhinweise

Das könnte Sie auch interessieren:

C 463 Arbeitsbatt  04/2022  -PDF-Datei-
Dieses DVGW-Arbeitsblatt C 463 trägt dazu bei, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Personen sowie die technische Integrität von Leitungen, Anlagen sowie Anlagenkomponenten zum Transport von CO2 in Leitungen aus Stahlrohren zu gewährleisten.Dieses DVGW-Arbeitsblatt C 463 gilt ausschließlich in Verbindung mit dem DVGW- Arbeitsblatt "G 463 Gasleitungen aus Stahlrohren für einen Auslegungsdruck von mehr als 16 bar; Planung und Errichtung" für die Errichtung von CO2-Leitungen aus Stahlrohren, die mit Fluiden nach dem DVGW-Arbeitsblatt C 260 betrieben werden. Dieses Arbeitsblatt kann sinngemäß auch für Auslegungsdrücke < 16 bar angewendet werden. Für das Errichten von Leitungen für CO2, welches nicht den Bestimmungen des DVGW-Arbeitsblattes C 260 entspricht, kann dieses Arbeitsblatt unter Beachtung der spezifischen Eigenschaften des Fluids und ggf. bestehender anderer Bestimmungen sinngemäß angewendet werden.
55,79 €*