Betrieblicher Datenschutz Schritt für Schritt

Lösungen zur praktischen Umsetzung DSGVO, Textbeispiele, Musterformulare, Checklisten

78,00 €*
  • DIN
  • 978-3-410-31783-8
  • 220 Seiten, DIN A4, Softcover
  • 3. vollst. überarb. u. erweit. Auflage (11/2023)
  • 1
  • 1
  • 312479
ST
Das Thema Datenschutz hat durch die digitalen Möglichkeiten und damit verbundenen Risiken an erheblicher Bedeutung gewonnen – die Rechtslage in Deutschland ist entsprechend streng. Unternehmen müssen mit großer Sorgfalt und Sicherheit die ihnen anvertrauten Daten aufbewahren. Wie das in der Praxis genau auszusehen hat, darüber herrscht jedoch nicht immer Klarheit in den Betrieben. Der vorliegende Ratgeber bietet eine Arbeitshilfe, die praxisnah durch die verschiedenen notwendigen Schritte beim Umsetzen des betrieblichen Datenschutzes führt. 

Es klärt die grundlegenden Fragen zum Datenschutz und vermittelt in übersichtlicher Weise die benötigten Informationen. Über einen umfassenden Schritt-für-Schritt-Leitfaden zur Umsetzung des Datenschutzes in Betrieben enthält das Buch folgende Themen: 
  • Praxisbeispiele 
  • Mustervorlagen 
  • Extrakapitel „Home-Office“ 
  • Notfallmanagement. 
In der vorliegenden 3. Auflage wurden unter anderem die Aspekte ergänzt, die sich durch eine stärkere Verbreitung des Home-Office ergeben, wie der Umgang mit Videokonferenzen, der Kameraausrichtung bei selbigen und mehr.

Das Buch richtet sich an Unternehmen ab 10 Mitarbeitenden, die im Bereich Vertrieb, Einkauf, Versicherungen, Bildung tätig sind, Personalabteilungen, Geschäftsführende und alle weiteren Personen und Betriebe, die personenbezogene Daten verarbeiten Die Autorin Dr. Grit Reimann ist seit vielen Jahren als Datenschutzbeauftragte für Unternehmen tätig. Ihre methodischen Kenntnisse für eine erfolgreiche praktische Umsetzung gibt sie als Unternehmensberaterin, Auditorin und Trainerin weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Etui Cardguard mit Logo Trinkwasser
Die Etuihülle schützt Kredit‑, EC‑ und sonstige Karten mit sensiblen Daten vor unberechtigtem Zugriff und ungewollter Datenübetragung durch den verdeckten Einsatz von RFID‑Systemen. Weitere Informationen erhalten Sie von Silke Krautz, Tel.: +49 228 9191‑436.
Preis ab: 1,18 €*
Neu
Energieeffizienz als Gegenstand des Controllings
Auch in der Wasserversorgung rücken die Themen Energieeinsparung, Energieeffizienz und Treibhausgasminderung immer mehr in den Fokus der Unternehmen. Das vorliegende Buch befasst sich mit der Analyse des Status quo des energieorientierten Controllings in deutschen Wasserversorgungsunternehmen. Es werden die wesentlichen Einflussfaktoren auf das Controlling in der Wasserversorgung analysiert und eine Konzeption für ein integriertes Controlling- und Energiemanagementsystem für Wasserversorgungsunternehmen vorgestellt. Aus dem Inhalt: Empirische Analyse des energieorientierten Controllings in der Wasserversorgung Untersuchung der Einflussfaktoren auf das Controlling von Energieeffizienz Empfehlungen für die praktische Umsetzung eines integrierten Controlling- und Energiemanagementsystems Die Autorin Dr. Kristina Wencki forscht im Bereich der nachhaltigen Unternehmensführung in der Wasserversorgung. Sie beschäftigt sich mit der sozioökonomischen Bewertung von wasserwirtschaftlichen Dienstleistungen, erforscht innovative Ansätze zur Optimierung und zukunftsorientierten Ausgestaltung von Wasserversorgungssystemen und arbeitet an Lösungen zur Förderung einer wasserbewussten Gesellschaft.
120,00 €*
Neu
EnWG Energiewirtschaftsgesetz mit AbLaV,
Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) hat sich innerhalb von zwei Jahrzehnten von einem ursprünglich sehr überschaubaren und daher wenig kommentierungsbedürftigen Ordnungsrahmen hin zum Grundpfeiler einer der komplexesten und dynamischsten Rechtsmaterien fortentwickelt. EnWG und Verordnungen in einem Werk:Der Berliner Kommentar EnWG bietet Ihnen eine übersichtliche und praxisorientierte Gesamtkommentierung der Regelungen des Energiewirtschaftsrechts. Besonders hervorzuheben sind die neben der Einzelkommentierung aller EnWG-Vorschriften integrierten Kommentierungen der auf Basis des EnWG erlassenen Rechtsverordnungen. Umfassend erweitert und aktualisiert Eingang in die Neuauflage fanden u.a. die Umsetzung des EU-Clean-Energy-Packages, die Auswirkungen der EnWG-Novelle 2021, das sog. „Osterpaket“, mit dem die derzeitige Bundesregierung eine der größten energiepolitischen Novellen der letzten Jahrzehnte einleiten möchte, sowie die umfangreichen Maßnahmen des Jahres 2022 zur Bewältigung der durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ausgelösten Energiekrise.
268,00 €*
Rechtliche, soziale und wirtschaftliche Anforderungen an das Entstörungsmanagement
Stadtwerke, Netzbetreiber und deren Dienstleiter stehen vor der Herausforderung des effizienten Personal‑ und Ressourceneinsatzes, um Störungen rund um die Uhr beheben zu können. Das Personal muss unter Einhaltung aller gesetzlichen und branchenspezifischen Vorgaben die Versorgung mit Strom, Gas, Fernwärme und Trinkwasser sowie die Entsorgung von Abwasser 24 Stunden am Tag sicherstellen. Das Buch befasst sich mit den Werten, Wünschen und Vorstellungen des Fachpersonals, das im Entstörungsmanagement (Notdienst bzw. Rufbereitschaft) tätig ist.Die Ideen und Lösungsansätze sollen dazu beitragen, dass das Arbeitszeitmodell Rufbereitschaft unter Einhaltung der rechtlichen Anforderungen wirtschaftlich und sozial verträglich gestaltet werden kann. Die vorliegende Masterarbeit beruht u. a. auf den Erkenntnissen einer Umfrage mit 653 Teilnehmenden aus der Energie‑ und Wasserwirtschaft.Aus dem Inhalt: Überblick zu den rechtlichen Anforderungen an Netzbetrieb und ArbeitszeitSoziale Rahmenbedingungen zur Gestaltung von ArbeitBetrachtung wirtschaftlicher Aspekte bei RufbereitschaftUmfrage zur Rufbereitschaft im Entstörungsmanagement (Bereitschaftsdienst)Lösungsansätze zur Gestaltung eines EntstörungsmanagementsDer Autor Heiko Hausrath ist seit 2012 in der Energie‑ und Wasserwirtschaft mit den Schwerpunkten Störungs‑, Notfall‑ und Krisenmanagement tätig. Von 2018 bis 2020 absolvierte er den berufsbegleitenden Masterstudiengang Prozess‑ und Projektmanagement. Sein Fachwissen vertiefte er im Bereich Arbeits‑ und Unternehmenssicherheit, vorrangig im Themenfeld des Bereitschaftsdienstes und des Netzbetriebs. Zuvor arbeitete der IHK‑Fachwirt und Personalassistent im Projektmanagement sowie im Bereich Kommunikation und Marketing.
79,00 €*
Neu
Zukunftswissen?
Vorstellungen von der Zukunft bestimmen das menschliche Handeln. In energiewirtschaftlichen Fragen sind solche Antizipationen besonders relevant: Staaten beschließen Förderprogramme, Unternehmen errichten Kraftwerke, Privatpersonen heizen mit Erdgasgeräten oder ersetzen diese durch Wärmepumpen – stets mit Blick auf ein Morgen, der mitunter trügerisch ist.Kontrovers diskutiert wird, ob es ein Wissen von der Zukunft überhaupt geben und inwieweit es Gegenstand der Wissenschaft sein kann. Die Beiträge dieses Bandes untersuchen Möglichkeit, Methoden und Geltung von Zukunftsentwürfen aus philosophischer, historischer, sozial-, literatur- und medienwissenschaftlicher Perspektive.
74,99 €*